Schule ohne Rassismus, sondern mit Courage!

Ein Artikel von Nils Reeh.

Im ersten Halbjahr haben Herr Kallas und Herr DeNittis ein Klassenstufenübergreifendes Projekt ins Leben gerufen. Die Klassen 9a und 12c gestalteten Plakate zu dem aktuellen Thema Flüchtlinge und stellten Flüchtlingsrouten, die Integration in Deutschland und wie sie funktioniert und welche Hilfe Flüchtlinge hier vom Staat an Geldern, Unterkünften und Ärztliche Versorgung vorgestellt.

Diesbezüglich hatten wir im ersten Halbjahr Frau Aras von den Grünen vor Ort, welche sich die Plakate angeschaut hat und daraufhin nach der Schule eine „Diskussion“ bzw. eine Frage-Antwort-Runde mit interessierten Schülern über Flüchtlinge gestartet.

Da sie die Plakate und das Projekt im Ganzen so gefallen hat, kam sie kurz darauf in Begleitung von Herrn Özdemir. Dies war eine große Ehre für Lehrer, die Schule und die Schüler, welche in eine größere Runde zu dem Gespräch eingeladen wurden.
Es wurde wieder viele Fragen an Frau Aras und Herrn Özdemir gestellt.

Wir danken Frau Aras und Herrn Özdemir im Namen der ganzen Schule für den Besuch.

Kategorien: Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.